Sunday 26. June 2016
Ombudsstellen
gegen Gewalt und sexuellen Missbrauch im kirchlichen Bereich
  • Telefonseelsorge

    Einfach reden...

  • Opferschutz

    Die Klasnic-Kommission

  • Beratung

    Ihr Ansprechpartner vor Ort

Aktuelles

Innsbruck: weitere Schritte gegen Missbrauch

Bischof Scheuer unterzeichnete Verpflichtungserklärung zum Schutz von Kindern und Jugendlichen.

Deutlich weniger Missbrauchsmeldungen

Ombudsstellen verzeichneten 366 Kontakte, davon 221 Verdachtsfälle von Missbrauch oder Gewalt

Bisher über 8 Millionen Euro Hilfe

Klasnic-Kommission hat zudem mehr als 23.500 Therapiestunden zugesprochen.

Klasnic-Kommission unabhängig von Bischöfen

Publizist Feichtlbauer: Verantwortliche in Kirche haben Perspektive zugunsten der Opfer gewechselt

6,4 Mio. Euro für Missbrauchsopfer

Zusätzlich mehr als 15.000 Therapiestunden - Von insgesamt 1.054 gemeldeten Fälle bisher 537 entschieden

Klasnic: Errichtung von staatlicher Anlaufstelle

Bundesweite Stelle für Missbrauchsopfer gefordert - Klasnic-Kommission will Endbericht vorlegen

Missbrauch: Zahl der Meldungen stark rückläufig

Unabhängige Opferschutzanwaltschaft und kirchliche Ombudsstellen verzeichnen deutlich weniger Meldung

Neue Richtlinien

Die Rahmenordnung "Die Wahrheit wird euch frei machen" für die katholische Kirche in Österreich

 


Bischofskonferenz

Pressekonferenz nach der Frühjahrsvollversammlung 2010

 

Medienreferat der Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2016 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
Darstellung:
http://www.kirchenbeitrag.at/